alter Baumstamm

SYLVESTERABEND 2007

Liebe Reiki Freundin, lieber Reiki Freund,
draußen böllern die Kids das neuen Jahr herbei ...
und ich lasse das vergangene Jahr Revue passieren ...
einige Momente, einen kleinen Rundblick in die Reiki-Welt möchte ich mit dir teilen.
Ein guter Start ins Jahr 2007 war der 2.Grad Zyklus mit den Themen: Entspannungsreise zum inneren Heilungsbild; Gedankenformen - Erschaffung von Wirklichkeiten; Erforschung und Anwendung der Reiki Symbole und das Heilungskäschtle. Die 2.Grad Zyklen dienen der Vertiefung der Reiki Praxis und der Erforschung der eigenen, inneren Wahrheit. Ein Ausdehnen der inneren Räume ...

Im Mai bin ich zur Reiki Alliance Konferenz nach Holland gefahren. In der großen internationalen Reiki-Meister-Gemeinschaft zu sein, ist immer wieder ein er-hebendes Erlebnis. Dort habe ich auch, wie im Februar in Freiburg am Meditationstag für Frauen, eine Tanzmeditation durchgeführt. Auch im freien Tanz dem eigenen Energiefluß nachspüren, mit anderen fließen, von der Bewegung in die Stille kommen...

Im Juni hat das Reiki Magazin in Berlin sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Es waren Vertreter verschiedener Reiki-Richtungen eingeladen. Phyllis Lei Furumoto für Usui Shiki Ryoho, Walter Lübeck, Erfinder des Rainbow-Reiki, Don Alexander für die Symbolarbeit, und ein buddhistischer Mönch aus Italien. Bunt gewürfelt wie das Reiki Völkchen selbst. Ich hatte das Vergnügen, für Phyllis zu übersetzen. Es war ein richtiges Fest mit Darbietungen, Danksagungen an Jürgen Kindler, den Begründer des Reiki Magazins, Kaffeetafel und abendlichen Bufett, Tanz und Musik. Kurz darauf gab es ein Treffen von Phyllis mit ihren Meistern in Frankreich. In der Tradition der mündlichen Überlieferung hat sie uns weitere, interessante Geschichten aus dem Leben ihrer Großmutter Hawayo Takata erzählt. Phyllis liebt es Geschichten zu erzählen - dieses Element des Usui System ist ihr lieb und teuer.

Es folgt ein kleiner zeitlicher wie inhaltlicher Sprung.
Im Oktober hatte ich die große Freude, Reiki an der Uniklinik in Freiburg vorzustellen. Ort war das Tumorzentrum Ludwig Heilmeyer - Comprehensive Cancer Center Freiburg. Die Anwesenden waren Krebspatientinnen und deren Angehörige - der Titel unserer Veranstaltung hieß: Reiki in der Krebstherapie - Rückkehr zur eigenen Kraft. Die Rückmeldung der Patientinnen an Frau Dipl. Psychologin Heike Butzke war, dass es allen gefallen und sehr gut getan hat. Das ist ein schönes Ergebnis und für alle Seiten ermutigend. Nach einer schweren Diagnose und der anstrengenden Krebstherapie gilt es umso mehr, sein Leben und seine Gesundheit wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Reiki wirkt gerade in der Rekonvaleszens wunderbar auffbauend und stärkend - es fließt in das gesamte Körper-Seele-Geist-System - Krebszellen greifen auf allen Ebenen an, und alle Ebenen bedürfen der Heilung.

Der Oktober hat dem Reiki Centrum einen besonderen Besuch beschert. Fokke Brink und Maria Kumb aus Griechenland, die derzeitigen Organisatoren des Reiki Festivals in Gersfeld. Sie brachten schöne Geschichten (aus Gersfeld) mit, Steine und Seidenschmetterlinge. Fokke hat für meine Reiki SchülerInnen einen Abendworkshop in japanischer Kalligraphie gegeben. Er erzählte von seinen Erfahrungen in Japan im Kloster mit seinem Kalligraphie-Meister. Anschließend leitete er die Meditation des Tusche-Reibens an, die überging in die Tusche-Zeichnung der eigenen Lebenslinie und des (ewigen) Kreises. Die Fotos dazu kannst du auf der web.site anschauen.

Fokke und ich werden Pfingsten wieder unseren Tanz und Tusche-Workshop in Griechenland anbieten. Neben vielen Kursen und Behandlungen rundete ein kürzerer Reiki 2.Grad Zyklus sowie ein weihnachtlicher Reikiaustauschabend mit Plätzchen und Geschichten- erzählen mein/dein/unser ReikiJahr ab.

Es folgt ein Ausblick auf das Neue Jahr...
Für mich beginnt es mit einem Spirituellen Kongress in Indien/Dehli. Unter www.worldcongressPS2008.org kannst du dir selber ein Bild machen.

Ende Januar findet wieder unser ReikiBehandlungsabend statt.

Jetzt möchte ich deine Aufmerksamkeit auf eine Veranstaltung im März 08 lenken.
Zum 6.Mal finden in Endingen die Kaiserstühler Naturheiltage statt. Das Thema heißt: Gesundheit und Lebensfreude. Dort sind viele Anbieter rund um das Thema Gesundheit zu finden. Wir werden in der Halle einen Messestand haben, dort werden Reiki-Kurzbehandlungen angeboten (gleich vorne links, wenn man hereinkommt). Am Sonntag um 14 Uhr halte ich einen Vortrag Thema: Reiki - Stressabbau und Entspannung. Über Teilnahme und Unterstützung freuen wir uns. Am Dienstag, den 29.Januar um 19 h findet ein Helfertreffen statt vor dem ReikiAbend - Volunteers are welcome! Bitte vorher anrufen, wenn du mitmachen willst.

Zugleich möchte ich eine weitere Neuigkeit ankündigen: Mysterium auf dem Berg der Götter
Im April gehen die Gestalttherapeutin Sibylle Stähr und ich auf den "Berg der Götter - der Göttin". Es handelt sich um einen Kraftplatz im Elsaß. Wir werden dort mit Meditation - Tanz - und Naturtheater den besonderen Energien des Ortes und in uns selbst der Resonanz dieser hohen Energie nachspüren...

Zum Thema Reiki und Schulmedizin stehe ich in Kontakt mit Pamela Miles. Sie bietet Reiki seit Jahren in Kliniken und Krebsforschungszentren an. Möglicherweise organisiere ich eine Fortbildung mit ihr in Freiburg im Frühsommer! Thema wird sein: Practising Reiki in Medical Settings. Ausübung von Reiki im schulmedizinischen Umfeld.

Ich bitte dich, was immer dich anspricht und interessiert, genauer nachzulesen auf meiner web.site www.reiki-freiburg.de dort findest du sowohl eine genauere Beschreibung wie auch Photos.

Morgen fliege ich nach Indien und bitte um Nachsicht, falls etwas zu kurz geraten ist oder, oder...

Ich wünsche dir einen wunderbaren Start ins JupiterJahr 2008!!!
mit allen lieben Reikiwünschen
and a big Reiki hug
Krishna Kloers

<< zurück