alter Baumstamm

Brief an meine ReikischülerInnen - 22. Juli 2014

Liebe ReikiianerInnen,

Was hat der tibetische Buddhismus mit Reiki gemeinsam ... ?

kürzlich las ich ein Interview mit dem Dalai Lama. Er wurde u.a. zur Achtsamkeit gefragt, warum es in unserer Zeit so wichtig ist.
Seine Antwort lautete: "Materiellen Werten wird heutzutage zu viel Bedeutung beigemessen. Sie können uns aber nicht den psychischen Stress nehmen, die Ängste, Wut, Frustration. Um diese Belastungen zu überwinden, brauchen wir eine tiefere Ebenen des Denkens (.... ) Tiefgründiges Denken und Fühlen sind wichtig."

Welchen Einfluss hat unser Denken auf unsere Gesundheit?
"Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Seelenfrieden für unsere Gesundheit sehr, sehr wichtig ist. Zorn, Angst und Hass fressen unser Immunsystem auf. (...) Es geht immer um die Klarheit des Geistes. wir sollten analysieren: Was ist gut für unsere Gesundheit, was schädlich? Dann gilt es zu handeln: dies ist schädlich, also meiden wir es. Ähnliches gilt für unsere Emotionen: manche sind gut für unseren Seelenfrieden. andere sind destruktiv."

Ehrlich gesagt, ich war beglückt zu lesen, dass sich die hier genannten Praktiken des tibetischen Buddhismus mit denen des Reiki treffen, ja gleichen.
Als Praktizierende wissen wir alle, wie wichtig der Seelenraum - der Seelenfrieden für uns, unser Immunsystem, unser Wohlbefinden ist. Diesen Seelenraum kreieren wir durch das Reiki praktizieren. Mit jeder Reikibehandlung stärken wir unser Immunsystem und 'schwemmen' die negativen Gefühle wie Frustration, Ärger, Wut, Ängste etc. aus unserem System.

Daher und damit möchte ich euch an das nächste und übernächste Reikitreffen sprich Behandlungsabend erinnern.
Donnerstag, den 24. Juli 14 um 19.30h Ort: Cornelia-Schlosser-Allee 23 und Donnerstag, den 28. August gleiche Zeit und gleicher Ort.

Vom 24. - 26. August habe ich das Glück den Unterweisungen des Dalai Lamas in Hamburg zu lauschen...
Ich freue mich sehr darauf und auf die weitere Erfahrung des tiefen Denkens und Fühlens in Gegenwart Seiner Heiligkeit ...
Mehr dazu wenn ich zurück bin und wir uns sehen.

Jetzt wünsche ich uns
Sonne, Sommer und Seligkeit

mit lichtvollen Grüßen
Krishna