Termine


Regelmäßig: Reiki-Austausch in Freiburg

Regelmäßig neue Termine, 19.30-21.30/22.00 Uhr
immer am letzten Donnerstag im Monat
Freiburg-Rieselfeld; Cornelia Schlosser Allee 23

Die nächsten Termine:

Donnerstag, 30. März
Donnerstag, 27. April
Donnerstag, 25. Mai
Donnerstag, 29. Juni
Donnerstag, 27. Juli

holzbankBitte lest auch den Brief an meine ReikischülerInnen - 22. Juli 2014

Du kennst die Gefühle, die dich bewegen, wenn du mit Reiki arbeitest.
Da hast vielleicht darüber hinaus nachgedacht, was Reiki in dir körperlich oder geistig bewirkt oder gar wie es dein Leben verändert hat.
Was aber hat es bei deinem Freund, Bekannten oder bei deinem Gegenüber bewirkt? Was hat er oder sie erlebt oder erfahren? Gibt es Gemeinsamkeiten, Unterschiede? Diese Austauschabende sollen dich unterstützen, auf deinem Weg dich und andere besser kennenzulernen. Der Austausch und die Gemeinschaft werden dich und dein Wachstum fördern. Es wird dir auch zeigen wie wir miteinander verbunden sind. Das gemeinsame Praktizieren schafft ein Energiefeld, welches vieles erleichert und allen Beteiligten in die Leichtigkeit führt und Spaß macht.
Komm einfach und genieße es!


1. Grad in Freiburg

8. - 9. April
jeweils 11 - 17 Uhr

seeDer Erste Grad beinhaltet vier Einweihungen durch die Reiki-Meisterin. Es werden die Handpositionen zur Selbstheilung und Ganzkörperbehandlung, sowie eine Form der Kurzbehandlung praktiziert. Die Geschichte von Reiki mit den fünf Lebenslehren von Mikao Usui wird erzählt und ein vertrauensvoller Raum für Erfahrungsaustausch geschaffen.

Die Teilnehmer können anschließend Reiki-Energie durch Handauflegen direkt auf sich selbst oder andere übertragen. Reiki fließt von nun an unbegrenzt.

Anmeldung hier


Reiki 2. Grad Vertiefungsabende

Donnerstag, 6. April
Donnerstag, 11. Mai
Donnerstag, 8. Juni

seeDie Veranstaltungen können sowohl einzeln besucht werden wie en bloc. Wir üben und vertiefen die unendlichen Anwendungsmöglichkeiten mit dem 2. Grad und nutzen die Kraft der Gruppe zur Verstärkung der eigenen Reikikraft.

Voraussetzung abgeschlossener 2. Grad mit mindestens 3 Monate Praxis.

Das Thema ist: Resonanz durch Freude.
Inspiriert hat mich ein Vortrag und Workshop bei Prof. Berger anf dem Zen-Symposium in Baden-Baden. Er ist u.a. als Unternehmensberater tätig.

Es gibt viele Parallelen zur Reikiarbeit.
z.B. wenn beide Gehirnhälften gleich stark eingesetzt werden, führt das zu Erfolg (2. Kopfposition)
Untersuchungen von erfolgreichen Unternehmen haben genau das ergeben.

Statt Erwartungen - Möglichkeiten definieren (Anwendung 2. Grad)
Freude kommt zurück wenn wir Anderen helfen ...
um nur einiges zu nennen.

An diesen Abenden wollen wir (wieder mal) gemeinsam unsere Gehirnfrequenzen erhöhen näher an unser Potential kommen unsere Ausstrahlung stärken Freude in unser Leben holen!

dies alles mit den wunderbaren Werkzeugen des 2. Grades.
Zeit: 19.30 - 21.30h
Gebühr: 30€
Ich bitte um eine kurze Rückmeldung wenn du teilnehmen willst.

Ein Schlusswort von Trend-und Zukunftsforscher Matthias Horx:
"Unser Hirn starrt immer auf das, was nicht funktioniert - und blendet aus, was gelingt.
Vor allem brauchen wir einen geistigen Paradigmenwechsel:
Vom ewigen Jammern zu einem pragmatischen Optimismus ..."

Anmeldung hier


The Reiki Alliance Conference

30. April - 7. Mai
Sofia/Bulgarien


Sommer Retreat in Estland

voraussichtlich Anfang August

genaue Daten folgen


Reiki Festival und Meistertag 2017

Reiki Festival 2017
13. - 15. Okt. 17
Meistertag 12. Oktober
Gersfeld/Rhön

Vormerken!
Das Reiki Festival in Gersfeld:
neue Photos, aktuelle Berichte und Musikvideo mit Gerhard Herzog
siehe unter www.reiki-festival.de


Bei Facebook www.facebook.com/Reiki.Festival


Reiki Meister-Ausbildung

nach persönlicher Rücksprache

fels mit baumDer Reiki Meister Grad befähigt zur Einweihung in den Ersten und Zweiten Grad. Voraussetzung sind eine mindestens dreijährige Erfahrung mit Reiki-Anwendungen und ein persönliches Gespräch zur Klärung der Motivation für die Meisterschaft.

Der individuelle Weg zur Meisterschaft braucht Zeit. Mir ist es wichtig, eine intensive und grundlegende Meisterausbildung zu vermitteln. Sie beinhaltet die Bearbeitung der eigenen Themen, das heißt: intensive Selbsterfahrung, Assistenz der unterschiedlichsten Reiki-Seminare, Organisation und das Kennenlernen der spirituellen Linie.

Meine Funktion ist es, Lehrer, Einweihender und Mentor zu sein. Die Beziehung zwischen einweihendem Meister und Meisterkandidat hört nach der Meistereinweihung nicht einfach auf; sie verändert sich und beide bleiben in lebendigem Austausch miteinander. Die Ausbildungszeit beträgt 1-2 Jahre.